Der Sommer-Sale geht weiter - jetzt bis zu - 70% Rabatt sichern Jetzt sparen

Hackett

"Essential British Kits" ist das Konzept der englischen Marke Hackett für ihre Kinderlinie. Stark von der traditionellen britischen Garderobe beeinflusst, lassen sich die Hackett-Kollektionen mit nur einem Wort zusammenfassen: Stil. Seit 1983 sind sie aus der Männergarderobe nicht mehhr wegzudenken mit ihrer Neuinterpretation der britischen DNA. Dies gilt auch für die Kleidung für Jungen: Hackett T-Shirts fÜr Jungen, Blazer für Jungen, Hosen, Polos und Hemden für Jungen... Die kleinen Männer kommen sicher rüber in der Version Savile Row 2,0.

Hackett: Eine kurze Geschichte der Eleganz

„Ich werde mich immer an den aufregenden Tag erinnern, an dem ich den Stoff für meinen ersten maßgefertigten Anzug ausgewählt habe. Ich war 7 Jahre alt ", erinnert sich Jeremy Hackett, Gründer der Marke, die seinen Namen trägt. Kein Wunder also, dass dieser perfekte Gentleman eine so elegante Linie für Jungen anbietet – klassische Basics im Mini-Me Style. Eleganz gehört bei Hackett zur Familiengeschichte. Die englische Marke kleidet die „Little Britons" perfekt nach dem Vorbild ihres Dandy-Vaters oder ihres großen Bruders. Zu den Must-haves zählt die Aston Martin Racing Kollektion, Logo-Poloshirts, Bomberjacken und Champion T-Shirts in den Farben berühmter Rennwagen – Hackett Boys gleicht einem eleganten Survival-Kit für den Alltag.

Hackett Boys: eine ganze Reihe stilvoller Linien

Der marineblaue Steppblouson und der elegante Kinderblazer wirken so, als kämen sie direkt vom erstklassigen Herrenschneider – ebenso die hochwertigen Baumwollhemden. Hacket bietet aber ebenso eine Auswahl beigefarbener, roter oder marineblauer Chinos an, die perfekt an die Bedürfnisse heranwachsender Jungs angepasst sind und für einen exquisiten, aber entspannten „Laid-Back-Look" sorgen. Getreu den Wurzeln seiner „Preppy"- DNA offeriert Hackett auch zahlreiche Rugby-Polohemden mit langen oder kurzen Ärmeln, die als typischer Bestandteil der traditionellen Garderobe britischer Jugendlicher unverzichtbar sind.

Aber auch mit dem innovativen „Borrowed Wardrobe" Konzept (wörtlich: „ausgeliehene Kleidung") kann Hackett punkten. Welche Idee steckt dahinter? Gleiche Kleidungsstücke für 2 - 8- und 9 -16-Jährige, damit Brüder jeden Alters passende Outfits tragen können. Raffinierte Farben, „neu aufgelegte" Klassiker der Marke, ikonische Pieces im College-Style … selbst einige Pullover aus dieser Kapselkollektion, die mit Emblemen oder Wappen-Motiven geschmückt sind, vereinen Tradition und Moderne aufs Beste.

Bei Hacket kommt jedoch auch die Casualwear nicht zu kurz. Die Marke bietet legere Kinderkleidung an, die sich ideal für Wochenenden in der englischen „Countryside" oder zum Spielen nach der Schule eignet. Eine trendige Auswahl an engen Jeans, T-Shirts, Pullovern und Sweatshirts, die den eleganten Touch des Hauses dennoch nicht verleugnen.