Hilfe
MID-SEASON SALE Bis zu -30% - shop now >

Burberry

Mit den Burberry-Kollektionen für Kinder und Babys treten Sie in eine luxuriöse Garderobe ein, in der Sie die Kult-Modelle der Erwachsenen-Kollektionen wiederfinden. Entdecken Sie in jeder Saison den berühmten Burberry-Trenchcoat für Kinder und alle Stücke mit dem für Burberry typischem Karomuster! Der einzigartige Stil von Burberry findet sich sogar in den Burberry-Kollektionen für Kinder wieder. Die britische Marke wurde 1856 von Thomas Burberry gegründet. Als letzterer die Gabardine erfand, ein reißfestes, wasserbeständiges Material, war das legendäre Modell geboren: der Burberry-Trenchcoat, der die Marke weltweit bekannt machte.

Die Geschichte von Burberry

Das Luxushaus Burberry, das für seinen berühmten Trenchcoat bekannt ist, erfindet sich in der reinsten britischen Tradition ständig neu. 1856 gründet Thomas Burberry sein auf die Herstellung von Mänteln spezialisiertes Unternehmen, und 1879 erfindet er die Gabardine. Dieses enge und widerstandsfähige Gestrick revolutioniert dank seiner atmungsaktiven Eigenschaften und seiner Leichtigkeit die Techniken der Regenmantelherstellung. Es ist das konstitutive Element des Trenchcoats, eines Mantels, der 1912 ebenfalls von Thomas Burberry erfunden wurde und bis heute ein Must-Have ist. Der Burberry-Trenchcoat, wörtlich "Schützengrabenmantel", der für die englischen Soldaten des Ersten Weltkriegs entworfen wurde, zeichnet sich durch seinen typisch britischen Schnitt, seine charakteristischen Farben und seine militärischen Finishes aus. Burberry steht auch für schwarze, weiße und kamelfarbene schottische Tartans, die zum Kult geworden sind: den Nova Check. Sehr schnell erscheint dieses Kult-Karo auf vielen Accessoires wie dem Kaschmirschal oder der Tasche von Burberry und ermöglicht es der Marke, offizieller Lieferant Ihrer Majestät Königin Elisabeths II. zu werden.

Die ersten Burberry Trenchcoats, gebraucht und im Vintagelook, werden in den 1960er Jahren von den Mods wiederentdeckt und zum Symbol junger freiheitsliebender Männer. Burberry ist in dieser Zeit untrennbar mit Swinging London verbunden. Die Marke pflegt ihr Image und beginnt, die königliche Familie – die den Trenchcoat mehr liebt als irgendwer sonst –, aber auch die größten Stars des Goldenen Hollywood-Zeitalters einzukleiden. Humphrey Bogart, Paul Newman, Audrey Hepburn... alle entscheiden sich für einen englischen Stil nach James-Bond-Art, der zum Kult wird.

Burberry für Kinder

2001: Christopher Bailey übernimmt die kreative Leitung von Burberry, die er erst 2018 abgibt. In 17 Jahren an der Spitze des Modedesigns und mit der Einführung von Burberry für Kinder hat er diese Modeinstitution in die Moderne geführt: "Diese Marke verkörpert das Beste Großbritanniens. (…) Sie ist über 160 Jahre alt, behält aber ihren jungen Geist. Sie ist Teil des Establishments und dennoch immer in Bewegung und lernt immer dazu (…)", erklärt er.

Es ist erste Marke, die ihre Modenschau 2010 live streamt, die erste Marke, die das Konzept "See now, Buy now" einführt. Auch in der Kindermode ist Burberry einen Schritt voraus. Mit Romeo Beckham als Muse bietet Burberry for children "Heritage"-Trenchcoats für 4- bis 14-Jährige, legendäre Woll-Dufflecoats, viele Mini Me, aber auch trendige Kollektionen für Mädchen, Jungen und Babys an. Nova Check und Vintage Check Burberry werden mit farbenfroher und äußerst luxuriöser Kinderbekleidung kombiniert. Und da Ricardo Tisci zum neuen Kreativdirektor ernannt wurde, hat der Burberry-Geist des "So chic" noch eine glänzende Zukunft vor sich.

 

Filtern
Produkte 241 Produkte